• Charlotte

MAMASTÉ


Ich habe wunderschöne Neuigkeiten:

Ich bin mittlerweile im fünften Monat schwanger.

Bisher waren die Wochen für mich anstrengend und mühsam, weil mir der Passagier ganz schön auf den Magen geschlagen ist.

Darunter gelitten hat nicht nur meine Stimmung, sondern auch meine eigene Yogapraxis. Es war nicht möglich, auf die Matte zu gehen, weil mir dir ganze Zeit so übel war...und leider bin ich auch immer noch nicht ganz auf dem Damm.

Entsprechend muss ich die Yogakurse leider erst mal pausieren. Schließlich kann ein Fitnesstrainer, der drei Monate keinen Sport gemacht hat, auch keine Bauch-Beine-Po Stunde geben. In diesem Zustand kann ich meinen Yogaschülern nicht das geben, was ich möchte.

Ich möchte aber einen Vorschlag machen:

Wie wäre es mit einem Wochenend – Yogastündchen für die dunklere Jahreszeit, die jetzt kommt?

Lasst mich doch einmal wissen, welche Wochenenden in Frage kommen, und dann verabreden wir uns!

Ich hoffe, Ihr habt Verständnis hierfür.

Mamasté,

Eure Charlotte


0 Ansichten

​© 2018 by CK YOGA