Die messbare Wirkung der Meditation.

Am Wochenende habe ich in der arte Mediathek eine grandiose Dokumentation über Meditation gesehen (Die heilsame Kraft der Meditation). Sie behandelte die Meditation unabhängig ihres spirituellen Ursprungs auf höchst wissenschaftliche Weise. Es wurden unterschiedliche Forscher und Studien vorgestellt, die zum Teil erstaunliche Effekte nachweisen konnten. 1979 etablierte Jon Kabat-Zinn, ein promovierter Mikrobiologe, in den USA die Achtsamkeitsmeditation, die wir heute kennen. Er gründete das Center for mindfulness in Massachusetts. Damals wurde er belächelt. Wieso solle man sich mit Beschaffenheit, Geruch und Geschmack einer Rosine beschäftigen? Heutzutage gehört sein 8-wöchiges Programm zu d

WER BIN ICH?

Wer bin ich eigentlich? Diese Frage beschäftigt jeden irgendwann einmal. Im Versuch, sich selbst eine Form zu geben, benutzen wir allerlei Attribute. Ich bin eine Frau. Ich bin Vegetarierin. Ich bin Yogini. Ich bin .... Ein interessanter Gedankengang in einem Gespräch letztes Wochenende, als ich die ersten Tage meines Studiums zur Traditionellen Chinesischen Medizin erleben durfte, war: Schaffen wir dadurch nicht unnötige Distanz? Ziehen wir nicht eine unnötige Grenze zum Gegenüber? Und: begrenze ich mich damit nicht auch selber? Und: warum machen wir das überhaupt? Ein Erklärungsversuch wäre vielleicht, dass wir dies aus einer gewissen Unsicherheit heraus tun., weil die eigentliche Antwort

MAMASTÉ

Ich habe wunderschöne Neuigkeiten: Ich bin mittlerweile im fünften Monat schwanger. Bisher waren die Wochen für mich anstrengend und mühsam, weil mir der Passagier ganz schön auf den Magen geschlagen ist. Darunter gelitten hat nicht nur meine Stimmung, sondern auch meine eigene Yogapraxis. Es war nicht möglich, auf die Matte zu gehen, weil mir dir ganze Zeit so übel war...und leider bin ich auch immer noch nicht ganz auf dem Damm. Entsprechend muss ich die Yogakurse leider erst mal pausieren. Schließlich kann ein Fitnesstrainer, der drei Monate keinen Sport gemacht hat, auch keine Bauch-Beine-Po Stunde geben. In diesem Zustand kann ich meinen Yogaschülern nicht das geben, was ich möchte. Ich

​© 2018 by CK YOGA